Deutsches Fußballmuseum

Über 200.000 Besucher sind im vergangenen Jahr in das Deutsche Fußballmuseum gekommen.

© Deutsches Fußballmuseum / Hannappel

Das seien etwa genauso viele wie im Vorjahr, sagte der Direktor des Fußballmuseums Manuel Neukirchner. Damit gehöre das Museum drei Jahre nach Eröffnung in die Spitzengruppe erlebnisorientierter Museen in Deutschland. 

Mit Start der Osterferien erweitert das Museum sein Angebot. Die Hall of Fame des deutschen Fußballs und eine multimediale Bundesliga-Show werden eröffnet. Außerdem wird eine 3D-Kino-Inszenierung mit Nationalspieler Leroy Sane gezeigt.

Weitere Meldungen