Dortmund: Springspaß im Superfly Trampolinpark

Ferienspaß in Dortmund - das geht zum Beispiel im Superfly Trampolinpark in Dortmund-Oespel: Eine 3.000 Quadratmeter große Fläche mit Trampolinen, Ninja-Parcours und riesigen Becken voller Schaumstoffwürfel zum Reinspringen. 

Superfly in Dortmund.
© Superfly

Weiche Landung garantiert

Seit einem Monat hat der Trampolinpark Superfly wieder geöffnet. Radio 91.2-Reporter Lennart Beissner war für uns dort und hat sich mal unter die Leute gemischt.

© Radio 91.2

Am Ende hat Lennart Beissner sich dann auch noch selbst auf die Trampoline getraut.

© Radio 91.2

Natürlich gibt es auch bei Superfly Dortmund Corona-Regeln: Die Besucherzahl ist begrenzt, Tickets sollten online gekauft werden und wildes Toben und Schubsen untereinander auf einem Trampolin ist verboten.

Eine Stunde Springen kostet für Kinder von drei bis sechs Jahren 8 Euro, ab sieben Jahren kostet es 13 Euro.

Weitere Ausflugtipps


Weitere Meldungen