Dortmund: Unfall mit Stadtbahn in Brackel

Bei einem Unfall mit einer Stadtbahn und einem Auto sind gam Donnerstag (16.9.) in Dortmund-Brackel zwei Menschen leicht verletzt worden.

© Radio 91.2

Dortmund: Autofahrer geriet in den Gegenverkehr

Gegen 11.30 Uhr war ein 78-Jähriger auf dem Brackeler Hellweg aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß er zunächst mit einer in Richtung Innenstadt fahrenden Stadtbahn zusammen. Anschließend prallte das Unfallauto noch gegen ein geparktes Fahrzeug.

Dabei verletzt sich der 78-Jährige leicht. In der Stadtbahn kippte ein 60-Jähriger mit seinem Rollstuhl um und verletzte sich ebenfalls leicht. Beide kamen in Krankenhäuser. Der Brackeler Hellweg war für gut eine halbe Stunde gesperrt.

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen