Essener Straße wegen Tagesbruch bis 13. Dezember gesperrt

Die Essener Straße im Kreuzviertel bleibt wegen eines Tagesbruchs weiter gesperrt. Das hat die Stadt mitgeteilt. Die Sperrung bleibt voraussichtlich bis zum 13. Dezember bestehen. Durch die Sperrung ist die Essener Straße im Abschnitt Arneckestraße und Liebigstraße jeweils zur Sackgasse geworden.

© Pixabay

Die Straße war Dienstagmorgen abgesackt. Das Tiefbauamt hatte den Bereich umgehend abgesperrt und sucht nun nach der Ursache. Ersten Einschätzungen zufolge könnten Schäden am Gulli oder am Kanal der Grund für den Tagesbruch sein. Der Tagesbruch hat eine Größe von 50cm x 50cm.

Weitere Meldungen