Fahrerflucht: Hinweise nach Beinahe-Zusammenstoß gesucht

Nach einem Beinahe-Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn mit einem Auto sucht die Polizei jetzt nach dem Fahrer eines silbernen Kombi. Das Auto war am vergangenen Samstag um kurz nach 15:00 Uhr in der östlichen Innenstadt von der Hamburger Straße nach links in die Lippestraße abgebogen. Dabei wurde eine Stadtbahn der Linie U43 geschnitten und zu einer Vollbremsung gezwungen.

© Pixabay

Leicht verletzte Fahrgäste

In der Bahn wurden durch die Notbremsung drei Fahrgäste leicht verletzt. Der Verursacher ist mit seinem silbernen Kombi flüchtig. Die Polizei Dortmund bittet um Hinweise.


Weitere Meldungen