Jugendliche in Dortmund-Dorstfeld angegriffen und verletzt

Bei einem Raubüberfall in der westlichen Innenstadt ist gestern Mittag eine 15-Jährige leicht verletzt worden. Gegen 12:15 Uhr war die Jugendliche zu Fuß von Dorstfeld in die Innenstadt unterwegs. An einer Fußgängerunterführung an der Ostermannstraße wurde sie plötzlich von hinten angegriffen.

© Archiv

Jugendliche mit spitzem Gegenstand verletzt

Ein etwa 1,80 Meter großer Mann zerrte an der 15-Jährigen und verletzte sie mit einem spitzen Gegenstand. Dann stürzte der Angreifer jedoch und so konnte die Jugendliche flüchten. Zurücklassen musste sie jedoch eine schwarze Handtasche und einen grauen Kapuzenpullover.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen der Attacke, vor allem eine etwa 40 bis 50 Jahre alte, blonde Frau. Sie war mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs und hatte die 15-Jährige an der Straße Dortmunder Feld angesprochen um ihr zu helfen.

Weitere Meldungen