Lkw erfasst Fußgänger auf B1

Ein 71-jähriger Dortmunder ist gestern auf der B1 von einem LKW erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gestern Nachmittag gegen 15.15 Uhr in höhe der Straße Voßkuhle in Richtung Bochum.

© Polizei Presseportal

Nach ersten Erkenntnissen soll der 71-jährige Dortmunder an der dortigen Ampel gestanden haben, um den Westfalendamm zu überqueren. Trotz der roten Fußgängerampel soll er plötzlich auf die Fahrbahn getreten sein. Dabei wurde er von einem LKW-Fahrer erfasst. Der Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Auch Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehr staute sich auf der B1 in beide Richtungen mehrere Kilometer bis Aplerbeck und Barop zurück.

Weitere Meldungen