Mädchen von Auto schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Wickede ist eine Siebenjährige von einem Auto erfasst worden.

© Monika Skolimowska/Archiv

Keine Lebensgefahr

Das Mädchen hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf dem Dollersweg zwischen parkenden Autos versucht, die Straße zu überqueren. Dabei sei es trotz einer Vollbremsung eines 55-jährigen Autofahrers von dessen rechtem Außenspiegel erfasst worden. Es wurde schwer verletzt und kam in eine Klinik, Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Dieser Unfall ist in etwas mehr als einer Woche bereits der dritte, bei dem ein Kind zu Schaden kam. Am 24. Februar war bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Aplerbecker Straße ein vierjähriger Junge ums Leben gekommen.

Weitere Meldungen