Mieter entdeckt Handgranate in alter Kommode

Auf einem Dachboden in der Dortmunder Innenstadt lagerte eine über 100 Jahre alte Handgranate. Ein Mieter in einem Mehrfamilienhaus entdeckte die Handgranate in einer alten Kommode.

© Polizei Presseportal

Der Mieter verständigte die Polizei. Entschärfer des Landekriminalamtes stellten gestern fest, dass die Granate bereits entschärft war. Die Waffe aus dem Ersten Weltkrieg enthielt keinen Sprensatz und war somit nicht gefährlich. Die Spezialisten vernichteten die Handgranate.

Weitere Meldungen