Mutmaßlicher Messerstecher gefasst

Nach dem Messerangriff auf einen Autofahrer aus Hagen in Dortmund-Hörde vom vergangenen Donnerstag ist jetzt der mutmaßliche Täter gefasst worden.

© Polizei Presseportal

Der 23-jährige Dortmunder hatte auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Burgunderstraße den im Auto wartenden 21-Jährigen aufgefordert, die Fahrertür zu öffnen. Anschließend beschimpfte der Täter den Mann aus Hagen, zog dann ein Messer und stach zu. Der Hagener wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er konnte selbst die Autotür zuschlagen von dem Parkplatz fahren und die Polizei alarmieren. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte der 23-Jährige jetzt festgenommen werden. Derzeit wird die Unterbringung des Dortmunders in einer psychiatrischen Einrichtung geprüft, teilte die Polizei mit.

Weitere Meldungen