Nach Verkehrsunfall: Polizei Dortmund sucht Autofahrerin

Die Dortmunder Polizei sucht nach einer Autofahrerin, die am vergangenen Mittwoch (15.07.) in Dortmund-Mengede in einen Unfall mit einem Fahrradfahrer verwickelt war.

© Pixabay

Der 14-Jährige war am Mittwoch (15.07.) gegen 14:20 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Friedrich-Hausemann-Allee unterwegs. Im dortigen Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß mit dem hellblauen Corsa der etwa 60 Jahre alten Frau als diese ebenfalls in den Kreisverkehr einfahren wollte. Die Autofahrerin stieg aus und erkundigte sich nach dem Befinden des Jungen. Der stand allerdings noch unter dem Eindruck des Unfalls und erklärte, es sei alles in Ordnung.

Erst als die Frau über die Mengeder Schulstraße davongefahren war, bemerkte der 14-Jährige Schmerzen und dass sein Fahrrad nicht mehr fahrbereit war. Die Polizei sucht nun nach der Fahrerin des hellblauen Corsa mit Dortmunder Kennzeichen und einer möglichen Ziffernfolge 2001.

Weitere Polizeimeldungen aus Dortmund

Weitere Meldungen