Polizei Dortmund schnappt Drogendealer

Wegen auffälliger "Hamsterbacken" ist ein polizeibekannter Dealer am Dienstag (14.9.) erneut auf frischer Tat ertappt worden.

© Radio 91.2

15 Kugeln mit Kokain im Mund gefunden

Der 51-Jährige war gegen 14:00 Uhr im Zuge einer Kontrolle mit seinem PKW an der Schillerstraße gestoppt worden. In dem Auto fanden die Polizisten 500 Euro Bargeld in typischer Stückelung, dass vermutlich aus Drogenverkäufen stammte.

Die Beamten wollten die auffällig dicke Backe des Verdächtigen näher untersuchen, weil die Gefahr bestand, dass der Mann die Drogen verschluckte. Gegen die Durchsuchung leistete der 51-Jährige heftigen Widerstand und er musste gefesselt werden. Schließlich stellten die Polizisten 15 Kugeln mit Kokain aus dem Mund des Mannes sicher.

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen