Steigende Nachfrage bei der Dortmunder Tafel

Die Dortmunder Tafel betreut aktuell rund 15.000 Kunden.

© Dortmunder-Tafel.de

Über 4300 Berechtigungsausweise sind derzeit an Einzelpersonen und Familien mit mehreren Personen vergeben. Im Vorjahr waren es noch 700 Ausweise weniger. Unter den Bedürftigen seien immer mehr alte Menschen. Die Tafel-Mitarbeiter konnte gleichzeitig in den vergangenen drei Jahren mehr Lieferanten und Lebensmittelproduzenten gewinnen. Dadurch ist die Menge der Lebensmittel deutlich gestiegen, sagt der Chef der Dortmunder Tafel Horst Röhr.

Weitere Meldungen