Straßenbahnunfall in Eving mit zwei Verletzten

Bei einem Straßenbahnunfall in Eving wurden am Freitagabend zwei Personen leicht verletzt. Ein 40-jähriger Mann aus Lüdinghausen war am Freitagabend gegen 19.20 Uhr mit seinem Auto auf der Evinger Straße unterwegs.

© Monika Skolimowska/Archiv

In Höhe des Grävinghoffwegs wollte er seinen Wagen auf der Straße wenden. Dabei übersah er offenbar eine in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn. Trotz Notbremsung des Bahnfahrers kam es zum Zusammenstoß. Der 40-jährige Autofahrer, sowie ein 34-jähriger Dortmunder Fahrgast wurden dadurch leicht verletzt. Die Evinger Straße war deshalb in Richtung Norden für etwa eine Stunde gesperrt.

Weitere Meldungen