Tabellenführer schwächelt

Die vielen Gegentore nach Standards bereiten dem BVB Sorgen.

© Borussia Dortmund

Die Mannschaft sei teilweise körperlich unterlegen, erklärte Co-Trainer Edin Terzic nach dem Spiel gegen Hoffenheim. Sowohl beim 3:3 am Samstag gegen Hoffenheim als auch vorher beim Spiel gegen Bremen hat die Abwehr bei Ecken und Freistößen gewackelt. BVB-Abwehrspieler Julian Weigl beklagte darüber hinaus die Fahrlässigkeit seines Teams:

Weitere Meldungen