Tankstelle ausgeraubt

Ein unbekannter Mann hat in der vergangenen Nacht eine Tankstelle am Westfalendamm ausgeraubt. Laut Zeugenaussagen hat der unbekannte Täter gegen 3:30 Uhr die Tankstelle betreten und sofort einen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Danach forderte er die Herausgabe von Bargeld und Zigarettenschachteln.

© Polizei Presseportal

Zeugen gesucht

Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nach und steckte die Beute in einen Jutebeutel. Danach sei der Täter mit seiner Beute in Richtung Kreuzung Westfalendamm/Voßkuhle geflüchtet. Eventuell ging es dann über die Semerteichstraße weiter, so die Polizei. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Weitere Meldungen