Tickets für Dortmunder Freizeitpark "FunDoMio" ab sofort erhältlich

Der Vorverkauf für den Dortmunder Freizeitpark "FunDoMio" an den Westfalenhallen hat begonnen. Seit Montag sind Karten online erhältlich. In den Sommerferien sollen auf 60.000 Quadratmetern Fahrgeschäfte, Zaubershows und viele weitere Attraktionen für Unterhaltung sorgen.

© Radio 91.2

Corona-Schutzmaßnahmen werden eingehalten

Allerdings hat die Stadt den Freizeitpark noch nicht genehmigt. Veranstalter Patrick Arens ist aber sehr zuversichtlich, dass sie ihn zeitnah zulassen wird. Die Schausteller würden sich laut Arens an alle Auflagen halten, vor allem was Corona-Maßstäbe betrifft. So gilt auf allen Fahrgeschäften und in Wartebereichen Maskenpflicht. Außerdem sind täglich nur 5.000 Menschen zugelassen. Neben den Online-Tickets wird es auch eine Tageskasse geben. Der Freizeitpark wird bei Genehmigung der Stadt vom 25. Juni bis zum 11. August täglich geöffnet sein.

Viele Attraktionen und Gastronomie

Achterbahnen, XXL-Teppichrutschen, Kinderscooter sowie Akrobatik- und Zaubershows warten auf die Besucherinnen und Besucher im temporären Freizeitpark "FunDoMio". Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Es werden zwei Gastronomie-Hotspots aufgestellt, wo es unter anderem Bratwurst, Crêpes und Mandeln geben wird

FunDoMio-Eintrittspreise

Eintrittspreise für Erwachsene betragen 34 Euro und 29 Euro für Kinder bis 11 Jahre. Kleinkinder bis 4 Jahre dürfen kostenlos in den Freizeitpark. Oma und Opa zahlen auch den Kindertarif (ab 65 Jahre).

Für Frühentschlossene bietet FunDoMio auch einen Early-Bird-Tarif an. Tickets kosten in der ersten Verkaufswoche vom 8. bis 15. Juni nur 29 Euro.

Aus der Mediathek

Radio 91.2-Reporter Lennart Beissner fasst alle Infos zum temporären Dortmunder Freizeitpark "FunDoMio" im Kollegengespräch zusammen.

© Radio 91.2

Weitere Meldungen