Zeugen gesucht: Dreijährige bei Unfall in Dortmund-Aplerbeck verletzt

Die Polizei Dortmund sucht Zeugen zu einem Unfall mit einem verletzten dreijährigen Mädchen von Dienstagnachmittag.

© Archiv

Mädchen prallte mit Kopf gegen Verkehrsschild

Das dreijährige Mädchen war am Dienstag (16.6.) gegen 15.45 Uhr mit zwei Erwachsenen auf dem Gehweg der Aplerbecker Straße in Richtung Norden unterwegs. Es näherte sich ein Fahrradfahrer aus Richtung Süden, der die Gruppe überholte, sodass diese ausweichen musste. Das kleine Mädchen erschrak und prallte mit dem Kopf gegen ein Verkehrsschild.

Der Radfahrer fuhr weiter in Richtung Leni-Rommel-Straße. Es handele sich bei dem Radfahrer um einen älteren Herrn mit grauem lockigen Haar. Er fuhr ein grünes Fahrrad. Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Radfahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeiwache Aplerbeck unter 0231- 132 3821 entgegen.

Das Mädchen wurde leicht verletzt und durch einen Rettungswagen vor Ort behandelt.

Weitere Meldungen