Dortmund-Deusen: Jugendliche rauben 16-Jährigen aus

Eine Bande Jugendlicher hat am Mittwochabend in Dortmund-Deusen einen anderen Jugendlichen angegriffen und ausgeraubt. Der 16-Jährige hielt sich gegen 18:00 Uhr mit Freunden in der Nähe des Kanals in Deusen auf. Eine Gruppe von fünf Jugendlichen kam von der gegenüberliegenden Kanalseite herüber und attackierte den jungen Mann.

© Pixabay

Der 16-Jährige saß zu diesem Zeitpunkt auf seinem Fahrrad. Einer der Täter sagte wörtlich: "Für das Rad kriegen wir locker 60 Euro" und trat den Jungen zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht. Schließlich wurde ihm auch noch ein Rucksack vom Körper gerissen und die Wertgegenstände daraus entwendet.

Eine 14-jährige Begleiterin des Opfers wollte mit dem Handy den Notruf wählen, wurde aber von einem Mädchen aus der Gruppe bedroht. Wenig später konnte dann eine Polizeistreife die Gruppe Jugendlicher im Alter von 15 und 16 Jahren stellen. Das Diebesgut hatten sie nicht mehr dabei, wohl aber ein Messer. Sie erwartet eine Anzeige wegen Raub und Bedrohung.

Weitere Polizeimeldungen aus Dortmund

Weitere Meldungen