Dortmund: Motorradfahrer nach Unfall in Marten schwer verletzt

Bei einem Unfall in Dortmund-Marten ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 22-Jährige war am Montagnachmittag auf der Hangeneystraße unterwegs. Nach ersten Ermittlungen der Polizei übersah ihn ein 53-jähriger Autofahrer.

© Monika Skolimowska/Archiv

Der Autofahrer wollte von der Straße Bärenbruch links in die Hangeneystraße abbiegen. Der Motorradfahrer prallte gegen die rechte Seite des Autos. Dabei stürzte der Mann zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Kreuzung war für knapp anderthalb Stunden gesperrt.

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen