Dortmund: Senior von Stadtbahn angefahren

Ein Fußgänger ist am Mittwochabend (3.3.) auf Höhe Fredenbaum von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden.

© Monika Skolimowska/Archiv

Fußgänger fiel zu Boden

Gegen 17.30 Uhr war die Stadtbahn nach Informationen der Polizei im Bereich Haltestelle Güterstraße unterwegs. Der 80-jährige Fußgänger sei aus noch unbekannter Ursache plötzlich auf die Schienen getreten. Der Bahn-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig stoppen und erfasste den Senior auf der Evinger Straße. Der Fußgänger stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen