Dortmund: Radfahrer fährt 7-jähriges Mädchen an

Am Montagabend (6.9.) wurde ein siebenjähriges Mädchen in Dortmund-Scharnhorst von einem bisher unbekannten Radfahrer angefahren.

© Monika Skolimowska/Archiv

Radfahrer fuhr ohne Halt weiter

Ein unbekannter Radfahrer hat am Montagabend (6.9.) in Scharnhorst ein siebenjähriges Mädchen angefahren. Der Radfahrer fuhr davon, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern.

Das Mädchen hielt sich vor der Apotheke am Einkaufszentrum auf, als der Radfahrer vorbeikam und mit dem Mädchen zusammenstieß. Das Kind stürzte zu Boden und verletzte sich. Der etwa 16 bis 18 Jahre alte Radfahrer fuhr weiter, er trug eine schwarz-rote Jacke und war auf einem schwarzen Mountainbike mit neongrünen Aufklebern unterwegs

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen