Dortmund: Trickbetrügerin klaut Schmuck und Bargeld

Eine Trickdiebin hat einer 81-jährigen Frau in Dortmund-Mengede Bargeld und Schmuck geklaut. Die Betrügerin hatte Samstagvormittag vor der Wohnungstür der Seniorin am Burgring gestanden und behauptet, sie sammele Spenden für eine Stiftung.

Ein Mann aus Bremen hat sich am Sonntagabend, 19. Juli, mit seinem Auto eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, von Wambel bis zum Kreuzviertel.
© Polizei Presseportal | Symbolbild

Dortmund: Diebin nimmt Bargeld und Schmuck mit

Die Frau hatte um ein Glas Wasser gebeten und wurde in die Wohnung gelassen. Nachdem sie von der 81-Jährigen einen geringen Spendenbetrag erhalten hatte, bestand sie auch noch auf eine Umarmung.

Als die Trickdiebin weg war, bemerkte die Seniorin, dass ihr Bargeld und Schmuck fehlten. Die Dortmunder Polizei fragt, ob jemand am Samstagvormittag im Bereich der Straße Burgring in Mengede verdächtige Beobachtung gemacht hat.

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen