Fördermittel für Dachbegrünung in Dortmund vorhanden

Die Stadt Dortmund hat noch Fördermittel für die Begrünung von Dächern zur Verfügung. Aus einem NRW-Landesprogramm stehen für Dortmund insgesamt 300.000 Euro dazu bereit, sagte ein Stadtsprecher.

Symbolbild: Hochhauskomplex mit Dachbegrünung.
© Pixabay

Dortmund: Zuschuss nur unter bestimmten Voraussetzungen

Daraus können Hauseigentümer bis zu 50 Euro pro Quadratmeter begrünter Dachfläche bekommen. Vorausgesetzt, das Gebäude ist älter als fünf Jahre und eine Begrünung ist nicht verpflichtend.

Bei Neubauten mit Flachdächern zum Beispiel werde die Dachbegrünung bereits standartmäßig umgesetzt. Ein begrüntes Dach sei auch ein Schutz bei Starkregen und spare zudem rund 50% der Abwassergebühren. Die Antragsfrist läuft im Januar ab, deshalb rät die Stadt zu einer baldigen Bewerbung beim Umweltamt. 

Weitere Nachrichten aus Dortmund

Weitere Meldungen